SK Dessau 93 e. V. - Der Schachklub in Dessau
Sportobjekt Kienfichten | Peusstr. 43 | 06846 Dessau-Roßlau  (das Sportobjekt wird bewirtschaftet)


     

Training → Erwachsene: Fr. ab 18.30 Uhr | Schüler: Do. 16.30 - 18.00 Uhr | Jugend: Fr. 17.00 Uhr - 18.30 Uhr
 

letztes Update: 16.08.2013

    .: Chronik :.                              
Vereinsgeschichte 1993 bis 2000  →


Gründung am 26. Februar 1993
durch 10 Mitglieder (Rudolf Stechert, Michael Thom, Burkhard Dorrn, Bernd Schmitz, Manfred Riechert, Wolfgang Vogel, Thomas Pannier, Wolfgang Drewitz, Reimund Mörchel und Harald Bartzen)
um 18.30 Uhr im Sportobjekt Kienfichten, Raum 2

Saison 1993 / 1994: Bildung zweier Mannschaften mit bis zu 16 Mitgliedern; Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksoberliga; Aufstieg der 2. Mannschaft in die Bezirksliga

 

Saison 1994 / 1995: Bildung einer 3. Mannschaft; Rudolf Stechert wird mit 70 Jahren Alterspräsident; weitere 3 neue Mitglieder; 1. Preisskatturnier; Gartenschach bei Manfred Riechert in Mildensee, 1. Ausgabe der Vereinszeitung (noch in s/w)

 

Saison 1995 / 1996: Aufstieg der 1. Mannschaft in die Landesliga; Aufstieg der 3. Mannschaft in die Bezirksklasse, Bildung einer 4. Mannschaft; Neujahrsblitzturnier; Durchführung der KEM (5. Platz für Toralf Rensch); inzwischen 33 Mitglieder, 1. Vereinsturnier (Gewinner Thomas Pannier)

 

Saison 1996 / 1997: Bildung zweier Mannschaften mit bis zu 16 Mitgliedern; Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksoberliga; Aufstieg der 2. Mannschaft in die Bezirksliga, Steffen Vogel wird Vereinsmeister; Durchführung des Sommerpokalturniers; Teilnahme am Gräfenhainicher Kombiturnier; Durchführung des 5. Dessauer Neujahrsblitzturniers; Mannschaftsmeldung für die Jungend U20 (mit 3 Gastspielern)

 

Saison 1997 / 1998: Abstieg der 2. Mannschaft in die Bezirksliga; Peter Schneider belegt den 2. Platz bei den Kreiseinzelmeisterschaften; Durchführung des 5. Sommerpokalturniers; Simon Spreng gewinnt das Neujahrsblitzturnier; Festveranstaltung zum 5-jährigen Bestehen; Durchführung der KEM (Peter Schneider wird Zweiter); Hans Kielstein wird Vereinsmeister

 

Saison 1998 / 1999: Aufstieg der 2. Mannschaft in die Bezirksoberliga; Simon Spreng gewinnt das 6. Sommerpokalturnier; Schachmeisterschaften im Dessauer Rathaus-Center mit Roman Slobodjan; Peter Schneider wird Vereinsmeister

 

Saison 1999 / 2000: Aufstieg der 1. Mannschaft in die Landesliga; Aufstieg der 4. Mannschaft in die Bezirksklasse; der SK 93 wird Dritter bei den Landesblitzmeisterschaften - Roland Katz belegt den 5. Platz (Einzel); der SK 93 wird Zweiter im Landespokal; Mikhail Zoun gewinnt die Kreiseinzelmeisterschaften; Gartenschach bei Manfred Riechert in Mildensee; Turnier um den Wanderpokal der Stadtsparkasse Dessau; Erstellung einer Vereins-Homepage im Internet; Peter Schneider wird Vereinsmeister; Sieg beim Mannschaftsblitz der Löberitzer Schachtage
    

 
die neuere Vereinsgeschichte ab 1999 / 2000 unter Archiv | Downloads

 

Copyright © 1999 - 2013 / SK Dessau 93 e. V. & DuS Computer - Haftungsausschluss

Besucher: